HEP-Diagnose und Ringana-Produkte

> Persönliche Beratung/BEHANDLUNG und Betreuung durch Diagnose für Produkte von Ringana.                       
 
> Demnächst
Ausbildung in HEP-Diagnose/BEHANDLUNG für Ringana-Vertreter.
                        

> Warum die Mehrheit der Menschen weder das Vitamin D, K2 , noch andere Vitamine und Mineralien aufnemen
   koennen.


   BEVOR DAS NICHT KORRIGIERT IST, KANN DER KOERPER DIE VITALSTOFFE NICHT
   100 %   AUFNEHMEN. 

  

Im Sinne der Ethik für Menschen, Tiere und Umwelt und der Optimierung des Wohlbefindens

sollte  auch berücksichtigt werden, dass die meisten Menschen (95 %)

die wunderbarsten und reinen Frische- Produkte

nicht 100 %ig aufnehmen können.

 

Wie schön wäre es, wenn dem so wäre.

 

Mit HEP – Holistische Energie Psychologie mit quantischen Dimensionen

können wir die Grundfehl-Einstellungen dafür  diagnostizieren und umprogrammieren.

 

Somit kann die Aufnahme, Verwertung und Nachhaltigkeit von dem was wir einnehmen oder auftragen, gewährleistet werden.

 

So erleben wir schon in  kürzester Zeit eine  globale Harmonisierung und sichtliches Wohlbefinden.

 

Der Haupt-Grund:

De-aktiviertes Vitamin D und Vitamin K2

sowie die Unfähigkeit der  100 %igen Aufnahme aller Vitamine und Mineralien.

 

Vitamin D, welches normalerweise  durch die Photosynthese  aktiviert wird und der Motor für alles ist, auch für die Resistenz der Gene ! besonders aber  für die Aufnahme von allen Vitaminen und Mineralien;

und das Vitamin K2 gegen Ablagerungen und Osteocalcin-Bildung nötig ist,

 

werden durch traumatische Impakte ausgeschaltet.

 

Das können die  Haupt-Ursachen vieler Krankheiten und Alterserscheinungen sein.

 

 

Seit über 25 Jahren habe ich mit dem Muskeltest und anderen Untersuchungsergebnissen festgestellt, dass die meisten Menschen an einer DISFUNKTION in der Synthetisierung des Vitamin D’s, K2 und der Aufnahme anderer Vitamine und Mineralien leiden.

 

v Die Haupt-Ursachen sind:

 

·        TRAUMEN,

·        Erbe der Traumen

·        Chips

·        Ausgrenzung/Spaltungen

·        Mutation der Gene  AGPAT2 und Enzym-Ausschaltung

·        Hunger

·        Sauerstoffmangel im Blut

·        Radioaktivitäten und andere Strahlungen

·        usw.

 

Ø Konsequenzen:

Ø Stoffwechsel-Störungen durch Gen-Mutation AGPAT2 mit:

Ø Ausschalten der Enzyme

Ø Sauerstoffmangel im Blut (Verunreinigung des Blutes)

Ø Chronische Übersäuerung

Ø Glucose/Cholesterol/Trigliceridos- Störungen

Ø Lipodystrophie

Ø Leber-Disfunktionen

Ø Skelett- und Herzmuskultaur

Ø Entzündungen im Dünndarm

Ø Microorganismen

Ø Immunschwäche

Ø Oxidativer Stress

Ø Haut-Probleme und Gewebeschwäche

Ø geschwächte Zellregenerierung

Ø usw.

 

Wenn man daran leidet, ist die Wirkung durch auch noch so gute Produkte nicht gewährleistet. Im Gegenteil, viele Vital-Stoffe bleiben oft als Ablagerungen im Körper und erzeugen neue Disfunktionen.

 

 

v In einer verkürzten HEP-Ausbildung, die auf diese Faktoren ausgerichtet ist, möchte ich insbesondere die Vertreter von Ringana-Produkten ansprechen, und zwar aus mehreren wichtigen  Gründen:

 

1)    Um die 100 prozentige Aufnahme, Verwertung  und Nachhaltigkeit von all‘ dem, was wir einnehmen und auftragen, zu gewährleisten,

 

2)    die genaue Dosierung zu testen

 

3)    zu testen, welches Produkt in welcher Reihenfolge eingenommen werden sollte, um die optimale Wirkung zu erzielen.

 

4)    Der Klient fühlt sich besonders in Betracht gezogen und angesprochen , weil es eine persönliche Anpassung und massgeschneiderte Betreuung ist, die in der ETHIK von Ringana einen Platz haben sollte.

 

So vermeiden wir das:

·        Bei Überdosierung  genauso Schäden auftreten können wie bei Mangelerscheinungen.

·        Bei Auswählen des falslchen Produktes (falsche Reihenfolge) Gegen-Reaktionen auftreten könnten oder keinen Effekt gibt.

·        Enttäuschungen und Desinteresse erfolgen kann.

 

 

Glaubwürdigkeit und sattelfeste Grundlage:

In der Ethik ist es genauso wichtig auf die Herkunft, Produktion, Reine und Frische des Produktes zu achten,

so wie die Fähigkeit des Menschen, diese Produkte aufzunehmen. Ein PLUS !

 

 

Vorschläge für Vorträge und HEP-Ausbildung,

die auf dieses Thema ausgerichtet sind:

 

„HEP und Ringana“

 

Die Vorträge sind kostenlos

 

Ø Vorträge mit Muskeltest (die Daten können angepasst werden)

          „HEP und Ringana“)

 

·        Freitag, den 1. Dezember 2017, 19-20 h, wo es Euch passt

·         Sonntag, den 3. Dezember 2017, 19-20 h, wo es Euch passt

·        Mittwoch, den 17. Januar 2018 , 19-21 h Zürich, Dufourstr.24, Gesundheitszentrum

·        Mittwoch, den 21. Februar 2018, 19 – 21 h (Fribourg/Lausanne, wird noch bestätigt)

·       Mittwoch, den 21 März 2018, 19-21 h Konstanz

·       Mittwoch, den 2. Mai 2018, 19-21 h im Volkshaus Zürich

 

 

 

Ø Vorschläge zur HEP-Ringana-Ausbildung: 4 Tage

          (die Daten können angepasst werden)

 

·       3. / 4., und 10./ 11. Februar 2018

jeden Tag von 9.30-18.30 h

 

·       17/18. und 31.März/1.April

jeden Tag von 9.30-18.30 h

 

·       5/6. und 19/20. Mai

jeden Tag von 9.30-18.30 h

 

Der Ort wird noch abgestimmt, kann aber, je nach Teilnehmer-Anzahl, in Konstanz abgehalten werden.

 

Preis:

v 2.000 Euros für den kompletten Kurs (4 Tage)

 

v 1.500 Euros für 3 Tage für Praktikanten, die den Muskeltest SEHR gut kennen, auch den Selbst-Test ! Das ist eine Voraussetzung !

 

 

v 500 Euros für die HEP-Praktikanten, die den ganzen Kurs belegt hatten, wäre nur  der letzte Tag dieses Kurses notwendig, wo wir einen spezifizierten Überblick und die genaue Anleitung für Dosierung und Auswahl des Produktes geben.

 

Anmeldung: Mascha Alex, e-mail: m.m.alex@outlook.de

Information: www.mascha-alex.com  (Inhalt der Kurse)

 

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I